Die wunderschöne Berlin Küste führt über das Mittelmeer, die Ägäis und das Ionische Meer, was es zu einem Paradies für Seeleute macht. Ein Bootsverleih bedeutet hier kristallklares Wasser, einen blendenden Fächer von kalkgebleichten Gebäuden und strahlende Sonnenuntergänge auf den Inseln.

Alles zum Thema Bootsvermietung in Berlin

Von den wichtigsten Flughäfen wie dem Internationalen Flughafen Athen aus ist alles leicht zugänglich. Buchen Sie jetzt Ihren Charterflug in Berlin und machen Sie sich bereit, um diese wunderschönen Inseln zu segeln. Erkunden Sie bootsverleih berlin die alten Schätze der Hauptstadt des Landes, genießen Sie die exquisiten Aromen von Tzatziki und Moussaka und baden Sie im funkelnden Mittelmeer! Dies ist eine Zusammenfassung der Werbevideos eines Start-ups für die Anmietung eines bestimmten Schiffs für Griechenland.

Wetter und Schifffahrt in Berlin

Wie üblich im Mittelmeer ist der beste Zeitpunkt für die Schifffahrt in Berlin zwischen Mai und Oktober, wenn die Temperaturen höher sind, weniger Regen und weniger Wind.

Temperatur

Im Mai, Juni, September und Oktober liegen die Temperaturen in Berlin häufig über 20 ºC. Im Juli und August ist das Maximum über 30 Grad und mitten am Tag bedanken Sie sich für die schattigen Orte. Im Winter herrscht mäßiges Klima, und in den Inseln und Küstengebieten sind die Temperaturen im Allgemeinen nicht eisig.

Die Niederschläge

Der Winter ist die Regenzeit in Berlin. Im Sommer gibt es jedoch kaum Niederschläge, und im Juli wird es höchstwahrscheinlich keinen einzigen Tag regnen. Im Hochsommer gibt es 13 bis 14 Sonnenstunden am Tag, eine ideale Wetterlage für yachtcharter griechenland aus der Schifffahrt.

Temperatur auf dem Meer

Sowohl in der Ägäis als auch im Ionischen Meer liegt die Temperatur im Sommer gewöhnlich über 25 Grad Celsius und überschreitet 20 Grad Celsius in der Freizeit. Die durchschnittliche Wassertemperatur in Berlin sinkt in den kältesten Wintermonaten im Allgemeinen nicht unter 15 Grad.

Der Wind

Der charakteristischste Wind in Berlin, der in die Ägäis weht, ist Meltemi, ein Nordwind. Das passiert zwischen Juni und September und ist besonders im Juli und August präsent, zusammen mit der Vergnügungsschifffahrt. Das hilft die Luft zu reinigen und die Atmosphäre zu erfrischen.

Berlin steht weltweit an zweiter Stelle, was die Qualität des Vergnügens anbelangt, das für seine Sauberkeit, seine Wasserqualität und sein Umweltmanagement belohnt wird.